Neu auf Teneriffa – Rage Room / Wutraum

Neu auf Teneriffa – Rage Room / Wutraum

Lass eure Wut im Rage Room auf Teneriffa raus!

Seinen Anfang hatte der Wutraum bereits in den 80er und 90er Jahren des 20. Jahrhunderts in Japan. Große Unternehmen bieten Wuträume sogar auf dem Firmengelände für die gestressten Mitarbeiter an.
Die USA bekamen 2011 in Dallas ihren ersten Wutraum. Seit 2014/15 schießen die Wuträume in Europa wie Pilze aus dem Boden. In Deutschland gibt es bereits drei davon. Auch auf Teneriffa, in Glasgow, Mailand und sogar in Moskau kann man sich mittlerweile seiner Frustrationen im Wutraum entledigen.

Studien zeigen, dass die Erkrankungen durch den Faktor Stress seit Beginn des 21. Jahrhunderts enorm zugenommen haben.

Es gibt unzählige Therapien und Techniken, die versuchen, diese Problematik zu bearbeiten oder zumindest zu regulieren. Die bekanntesten Möglichkeiten wie Yoga, Pilates oder Thai-Chi basieren auf Atemtechniken, Entspannung, Ruhe und Körperbeherrschung. Alles Dinge, die man lernen kann.
Doch nicht jeder möchte sich auf fernöstlichen Lehren einlassen, da man die Resultate ja auch erst durch Erlernen und Übung erreicht.

grafik

Damit diese Diagnose gar nicht erst festgestellt werden muss, sollte jeder in sich hineinhören und wenn er ständig aggressiv zu anderen Menschen ist oder bei Ärger sich immer der Magen zusammen zieht, sollte man über eine Form der bewussten Stressbewältigung nachdenken. Dem einen reicht sein Sport als Ausgleich, der andere geht ins Schlafzimmer und bearbeitet die Decken und Kopfkissen, andere üben Kampfsportarten aus oder suchen die persönliche Stressbewältigung bei Schamanen und Gurus.

Der Rage Room bietet Erwachsenen die Möglichkeit in einem kontrollierten Umfeld einfach aus der täglichen Routine auszubrechen. Im Wutraum kann man einfach mal Dampf ablassen! Hier kann man sich von all den aufgestauten Ärgernissen und der angestauten Wut befreien, indem man bei seinem Gig im Wutraum einfach alles rauslässt. Hier darf geschrien und getobt werden, Gegenstände fliegen an die Wand, Mobiliar wird mit einem Baseballschläger zerschmettert. All das ist hier erlaubt und niemand sieht dabei zu.
Danach fühlt man sich freier und auch einfach erleichterter. Danach geht man auch nicht an die Decke, wenn ein Jugendlicher oder ein Kumpel einem empfiehlt zu chillen. Wahrscheinlich wirst du die Person einfach nur müde anlächeln.

Viele Experten und Psychologen empfinden diese Form der persönlichen Stressbewältigung im Rage Room als grotesk und wenig effektiv, da ja nur die Symptome und nicht die Ursache angesprochen werden. Dennoch findet die sogenannte Crash-Therapie, Lach und Schreitherapie immer mehr Anhänger auf der ganzen Welt.

Rage Room auf Teneriffa – eine spaßige Alternative der Stressbewältigung

Bei der Aktivität im Rage Room geht es in erster Linie um den Spaßfaktor. Die persönliche Stressbewältigung ist ein angenehmer Nebeneffekt. Der Wutraum stellt keine Therapie dar! Deshalb richtet sich das Angebot auch nur an physisch und psychisch gesunde und erwachsene Menschen. Du kommst allein oder mit Freunden, das ist dir selbst überlassen. Als lustiger Beginn eines Junggesellenabschiedes ist dieses Event ein absolutes Highlight.

Die ersten Schläge sind vielleicht etwas zögerlich. Doch wenn das erste Glas an die Wand fliegt und der Baseballschläger die erste Delle in den kleinen Wandschrank schlägt, geht es munter weiter. Das macht richtig Spaß! So langsam hast du den Bogen raus, mit welcher Kraft du den Baseballschlager benutzen kannst oder du wechselst dein Schlaginstrument und widmest dich jetzt dem Fernseher oder dem Computer.
Es kracht und dröhnt mir jedem Schlag. Nach spätestens 10 Minuten verstehst du auch, warum der Rage Room als sportliche Aktivität eingestuft wird. Dir ist schon ziemlich warm in deiner Schutzkleidung! Doch du kannst nicht aufhören weiterhin alles zu zerstören, was dir unter die Finger kommt. Bei den größeren Möbeln befreist du dich bestimmt allein durch den Kraftaufwand von vielen Ärgernissen, die dir so durch den Kopf gehen, während du im Wutraum alles kurz und klein schlägst. Irgendwann hörst du auf, weil du dich erschöpft jedoch glücklich fühlst. Du wirst den Wutraum mit einem Lächeln verlassen.

Auch deine Zuschauer, falls du welche mitgebracht hast, kommen voll auf ihre Kosten, während sie dein „Austicken“ im Rage Room gemütlich bei „Snacks und Drinks“ vom Sofa unserer Lounge aus über den Bildschirm live miterleben.

Habitación de la ira, en La Cuesta Habitación de la ira, en La Cuesta IMG-20150929-WA0011

Im Rage Room auf Teneriffa werden drei verschiedene Möglichkeiten der Nutzung des Wutraumes angeboten:

Schnupperangebot

15 Minuten im kleinen Rage Room für 29,00 €

 

 

Geteilter Spaß ist doppelter Spaß

30 Minuten im großen Rage Room geteilt durch zwei Personen, die sich nacheinander jeweils 15 Minuten einen Wutraum teilen für 89,00 €

 

 

Und das bekannte Angebot:

30 Minuten im großen Rage Room, eingerichtet wie ein komplettes Wohnzimmer für eine Person für 89,00 €

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar